Hernienchirurgie

Die chirurgischen Techniken zur Versorgung eines Bruches wurden in den letzten beiden Jahrzehnten entscheidend weiterentwickelt. Durch die Verwendung von leichtgewichtigen Kunststoffnetzen konnte die Rate des Neuauftretens eines Bruches deutlich herabgesetzt werden.

Die minimal invasiven Techniken haben infolge geringerer postoperativer Schmerzen einen höheren Patientenkomfort und eine rasche Rehabilitation ermöglicht.

Sämtliche offen chirurgische wie auch laparoskopische Operationsmethoden für die „maßgeschneiderte“ chirurgische Versorgung des einzelnen Patienten werden angeboten und durchgeführt.

Links

European Hernia Society (EHS)
Hernienforum